Supersport 300- Training Trainiere auch Du wie Julian Mayer (mehrfacher österreichischer SBK Staatsmeister) und komm mit uns auf die Supermoto- oder Kartbahn und erlebe den riesigen FUNFAKTOR.

 

 

Warum Supersport 300- Training? Das Supersport 300- Bike zeigt dir deutlich deine Fehler, und du kannst relativ gefahrlos deinen Fahrstil verbessern. Hier kannst du problemlos z. B. das Knie- oder Elbogenschleifen trainieren. Durch die verhältnismäßig geringen Geschwindigkeiten bekommst du schneller Vertrauen und das hilft dir dabei, dich schnell zu verbessern. Unser Instruktor Julian Mayer schaut sich alles ganz genau an und steht dir mit Rat und Tat zur Verfügung. Hierbei verbesserst du deinen Fahrstil, Blickführung, Linienwahl und lernst die physikalischen Grenzen beim Motorradfahren kennen. Das bringt dir mehr Sicherheit auf der Landstraße und auf der Rennstrecke! Das Training macht mega Spaß, du lernst neue Leute kennen und kannst Erfahrungen austauschen.

Was brauche ich mit?

Lederkombi, Motorradhandschuhe, Motorradstiefel und Helm Die Bikes werden von uns zur Verfügung gestellt.

Was passiert, wenn ich stürze?

Prüfe zunächst, ob Du Dich verletzt hast! Wenn nicht, hebe das Bike auf, damit so wenig wie möglich Flüssigkeit auslaufen kann Pro Sturz sind € 10,- in die Sturzkasse zu zahlen, es fallen keine weiteren kosten an!  

Wo wird gefahren?

Motosport Park Bad Fischau

Hier Anmelden !!!

Termine 2018: Terminsvereinbarung per E-Mail  Nenne deinen Wunschtermin und es wird dir mitgeteilt, ob der frei ist und es werden dir notfalls Alternativen vorgeschlagen. Zum Empfehlen sind Termine von Montag bis Freitag         
Was kostet ein Supersport 300- Training? Die Teilnahmegebühr für das Training beträgt € 260,- und beinhaltet:

  • Leihmotorrad
  • Streckenmiete
  • Verschleißteile (Reifen, Bremsbeläge …)
  • Sturzteile
  • Benzin
  • Instruktor Julian Mayer
Welche Bikes werden gefahren? Wir verfügen über speziell angepasste Supersport 300- Bikes von KAWASAKI Typ: Kawasaki Ninja 250 Leistung: 35 PS Fahrwerk: Gabel und Federbein sind für das Training optimiert um den besten Lerneffekt zu erzielen Bereifung: Dunlop Sportreifen
Ablauf des Trainings:   Nachmittag-Training: von 13:00 bis 18:00 – richtiges Bewegen am Motorrad, wie finde ich meine richtige Sitzposition Die Strecke öffnet um 13:00 Uhr – Intensiv-Training von 5 Stunden – Ende der Veranstaltung gegen 18:00 Uhr

Archive

Newsletter

Zeige

Die neusten → NEWS EINTRÄGE

Das komplette → NEWS ARCHIV